Aktionärsinfo März 2018

Sehr geehrte Aktionäre,

die Beteiligungsgesellschaft AB Effectenbeteiligungen AG, Innerschwand/Mondsee hat das Geschäftsjahr 2017 wieder mit Gewinn abgeschlossen. Der Jahresüberschuss liegt mit 202.694,87 € deutlich unter dem Vorjahreswert von 376 T€, ursächlich ist jedoch ein geringerer Grad der Gewinnrealsierung zugunsten einer Erhöhung der stillen Reserven.

Der Hauptversammlung am 24. April 2018 soll eine Erhöhung der Dividendenausschüttung von 0,70 auf 0,80 € je Aktie vorgeschlagen werden.

Im Geschäftsjahr 2017 lag der Schwerpunkt der Gewinnrealisierung bei der Position BWT. Hier wurde für knapp die Hälfte des Bestands das Abfindungsangebot zu 23,-€ angenommen, die andere Hälfte wurde im Rahmen des Squeeze out zu 16,51 € abgefunden und könnte einen erheblichen Nachzahlungsanspruch beinhalten.

Weitere Depotschwerpunkte lagen 2017 bei Werten wie Baywa, K+S, Rhön Klinik und Porsche.


Mit freundlichen Grüßen

Michael Höfer
Vorstand